'Private Sonderklasseversicherung auch wenn die Schwangerschaft bereits eingetreten ist'

Viele werdende Mütter wünschen sich Ihr Neugeborenes in der Sonderklasse eines Spitales Ihrer Wahl zur Welt zu bringen. Auch die Wahl des Arztes sowie die individuelle Rundumbetreuung in einem Zwei- oder Einbettzimmer ist für die Dauer des Krankenhausaufenthaltes ein wesentlicher Grund.

Üblicherweise bieten private Krankenzusatzversicherungen diesen Versicherungsschutz in Österreich nur unter Einhaltung einer mehrmonatigen Wartezeit an. Und doch gibt es aktuell die Möglichkeit diesen Versicherungsschutz in der Sonderklasse zu geniessen, auch unabhängig davon ob die Schwangerschaft bereits eingetreten ist. Unter bestimmten Vertragsbedingungen übernimmt der Privatversicherer den Aufenthalt in der Sonderklasse in einem öffentlichen Spital oder in einem Privatkrankenhaus.

Wenn Sie genaueres darüber erfahren wollen können Sie mich gerne kontaktieren.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Mag. Richard Feichter financial advisor

 +43 650 3424 471

  • Facebook Social Icon